Freie Plätze für Bundesfreiwilligendienste im Projekt „Paten und Lotsen für Geflüchtete“

Unser Projekt „Paten und Lotsen für Geflüchtete“ hat derzeit mehrere Plätze für Bundesfreiwilligendienste (BFD) frei. Ein Einstig ist am 01.03.2023 oder am 01.04.2023 möglich.

Besonders suchen wir Freiwilligen ab 25 Jahren für die Sprachmittlung in einer der folgenden Sprachkombinationen Persisch-Deutsch/ Ukrainisch-Deutsch/ Russisch-Deutsch/ Arabisch-Deutsch.

Mit dem Einsatz eines Bundesfreiwilligen werden Menschen mit Fluchterfahrung in der Orientierung und Integration im Alltag unterstützt und betreut.

Aufgaben der Bundesfreiwilligen:

  • Begleitung und Sprachmittlung bei Behörden- und Arztterminen
  • Beratungen zu Integrationsangeboten und Fördermöglichkeiten für Geflüchtete
  • Informationsweitergabe und Kontaktvermittlung (zu Behörden, Migrationsberatung, Sprachförderung, Patenschaften usw.)
  • Beantworten und Unterstützen bei Fragen und Problemen in der Alltagsorientierung
  • Verweisung auf und Begleitung zu Integrationsangeboten, Sprachkursen, Sport-, Kultur- und Freizeitangeboten

Anforderungen:

  • Bereitschaft und Motivation für einen Bundesfreiwilligendienst für die Dauer von mindestens 6 Monaten im Umfang von 20,5 Stunden pro Woche
  • Deutschkenntnisse mind. B2 und sehr gute Ukrainisch- / Russisch- / Arabisch- / Persisch-Kenntnissen
  • kommunikative Fähigkeiten, Freude im Umgang mit anderen Menschen
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und zur eigenen Weiterentwicklung
  • Selbständigkeit, sehr gute Organisationsfähigkeit und sehr gutes Zeitmanagement

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Bewerbungsbogen (hier zum Download) aus und schicken ihn per E-Mail an:

Dr. Tarek Ali
Geiststraße 58, 06108 Halle (Saale)
Telefon: 0176 43410162
E-Mail: tarek.ali@freiwilligen-agentur.de